Outdoor & Action rund um den Ochsenkopf

Alpine Coaster Ochsenkopf

Im August 2015 wurde der neue Coaster am Ochsenkopf bei der Talstation Nord in Bischofsgrün eröffnet - ein rasantes Abenteuer! Pures Rodelvergnügen
Spaß und Action für die ganze Familie bietet der neue Alpine Coaster am Ochsenkopf in Bischofsgrün. Genießen Sie ungeahnte Aussichten und Einblicke schon während der gut 700m langen Bergauffahrt bevor sie sich in die über 1000m lange, überaus abwechslungsreiche Abfahrt stürzen. Flitzen Sie bei einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 40 km/h den Ochsenkopf hinunter und legen Sie dabei eine Höhendifferenz von 140 m zurück.

Der Coaster Ochsenkopf ist in der Sommersaison täglich bei JEDER Witterung von 10:00 Uhr bis mindestens 17:30 Uhr geöffnet. Bei regnerischem Wetter stehen für unsere Gäste Wetterschutzhauben bereit. Der Zugang und die Kasse befinden sich ca. 50 m oberhalb der Seilbahn-Talstation Nord in Bischofsgrün.
http://www.ochsenkopf.info/sommer/alpine-coaster/

Devalkartbahn Oberwarmensteinach

Erobern Sie mit einem unmotorisierten Kart die Abfahrtspiste! Die Geschwindigkeit bestimmen Sie
(450 m Bergauffahrt am Lift, 450 bis 800 m Abfahrt, Gefälle 10 bis 20 %, Höhenunterschied von 70 m, maximale Geschwindigkeit von 60 km/h). Angenehm und abfahrtsstark. Ohne Probleme werden Sie mit dem Kart an den Skilifthügel angeklinkt und los  geht es den Hang hinauf.
Ein toller Spaß für Jung und Alt, aber über 1,20 m müssen Sie sein.
Infos: www.skilifte-devalkartbahn.de

Märchenwanderweg Bischofsgrün

Auf ca. 2 km Länge stehen 14 Schilder mit Märchenfiguren am Hügelfelsen in Bischofsgrün. Ausgeschildert ab Rathaus und gut begehbar führt der Weg an vielen Bächen, an Felsen und Brunnen vorbei. In dieser märchenhaften Atmosphäre können die Eltern ihren Kindern die Märchen aus dem begleitenden Märchenmalbuch erzählen oder die Kinder lesen an einem der vielen interessanten Plätze ihr Märchen selbst. Gleichzeitig sind die Märchenfiguren aus der Natur im Märchenmalbuch zum Ausmalen abgebildet, so dass auch mal eine Schlechtwetterperiode angenehmer gestaltet werden kann.
Infos: http://www.bischofsgruen.de/Maerchenwanderweg.in_bischofsgruen.0.htmlhttp://www.wanderzentrum-bischofsgruen.de/Maerchenwanderweg.in_bischofsgruen2.0.html

Outdoorparc "Oxenkopf" Bischofsgrün

Outdoorparc Oxenkopf  mit  Kletterparcour - Hochseilklettern, Nachtklettern u. v. m. - Lernen durch Erleben - hier ist es möglich! - Action und Spaß für jedermann
Infos: www.outdoorincentives.de

Sommerrodelbahn in Bischofsgrün

Eine einen Kilometer lange Sommerrodelbahn verspricht in Bischofsgrün mit zehn Steilkurven und 140 Meter Höhenunterschied eine rasante Abfahrt.
Startpunkt der Sommerrodelbahn ist die Mittelstation der Seilbahn Ochsenkopf Nord in Fröbershammer (Ortsteil der Gemeinde Bischofsgrün), sie ist täglich von 10:00-17:00 Uhr geöffnet. 

Wildpark & Waldhaus Mehlmeisel

Luchs und Auerhahn inmitten einer naturbelassenen Umwelt

Nach einer umfassenden Neugestaltung des Wildgeheges hat der Wildpark am Waldhaus Mehlmeisel seine Tore geöffnet. Auf über drei Meter hohen Besucherbrücken führt der Weg durch das neue Gehege in der Erlebnisregion Ochsenkopf. Schafe, Wildschweine, Rotwild, Luchse und Auerhähne können ohne störende Zäune in ihrer natürlichen Umwelt beobachtet werden. Schon lange ist der Auerhahn hier am Ochsenkopf Zuhause. Der etwa gänsegroße „Urhahn“ zählt zur ursprünglichen Tierwelt des Böhmerwald-Massivs und ist heute vom Aussterben bedroht. Bereits im Winter kamen Charles und Diana, die beiden Luchse. Es sind elegante und flinke Raubkatzen und somit die neuen Stars im Wildpark. Sehr zutraulich hingegen ist das Schaf Anton. Bei den geführten Fütterungstouren, täglich um 14 Uhr und in der Sommerzeit auch um 16:30 Uhr, erleben die Besucher die Tiere in Aktion. Der 250 Meter lange Holzsteg mit einer sanften Steigung ist barrierefrei und somit auch für Rollstuhlfahrer und gehbehinderte Menschen nutzbar.

Mit den multimedial aufbereiteten Ausstellungen im Waldhaus präsentiert sich das gesamte Naturareal als idealer Platz für neue Entdeckungen in der Kulturlandschaft des Fichtelgebirges. Im Wald-Kino sind zudem regelmäßig außergewöhnliche Filme, die das Ökosystem der Welt thematisieren, zu sehen.

Der Wildpark in Mehlmeisel ist in der Sommerzeit täglich von 10:00-18:00 Uhr geöffnet. Gäste, die die Ochsenkopfkarte besitzen, profitieren von Vergünstigungen bei den Eintrittspreisen. Bereits ab einer Übernachtung wird sie jedem Gast bei Ankunft im Hotel ausgehändigt.
Infos: http://www.waldhaus-mehlmeisel.de/

Ziplinepark

Adrenalin pur: In der Erlebnisregion Ochsenkopf hat der erste Ziplinepark Deutschlands eröffnet. Begleitet von ausgebildeten Guides erleben die Wagemutigen vom Ochsenkopfgipfel aus entlang der Skiabfahrt Süd unvergessliche Ausblicke und Eindrücke. Dieses neue Outdoorvergnügen ergänzt das bereits bestehende Angebot im Bereich der Freizeit- und Sportangebote in der Urlaubsregion vortrefflich.

Nach der Bergfahrt und einer kurzen Einweisung geht es perfekt gesichert an zwölf steilen Seilstrecken, sogenannten Ziplines, per Seilrolle in hohem Tempo den Berg hinab. An speziellen Baumplattformen in über 20 Metern Höhe bleibt zwischendurch immer wieder Zeit zum Durchatmen bevor der nächste Adrenalinkick kommt. Nach der über zwei Kilometer langen Fahrt an Ziplines endet die Fahrt auf 460 Metern an der Talstation in Fleckl, einem Ortsteil der Gemeinde Warmensteinach. Fahrten im Ziplinepark sind für Kinder ab zwölf Jahren zu den Öffnungszeiten möglich. Für Kinder unter 12 Jahren gibt es spezielle Kindertage. Für Gruppen ab sechs Personen können individuelle Termine vereinbart werden. 

Die Abenteuerwerkstatt GmbH, Betreiber des Ziplineparks, besitzt langjährige Erfahrung im Bau und Betrieb von Kletterwäldern. Alle Anlagen sind vom TÜV Süd abgenommen und werden regelmäßig geprüft. Zu jeder Zeit sind Besucher doppelt gesichert und werden direkt vom fachlich geschulten Personal angeleitet.
Infos: http://www.ziplinepark.info/

Golfanlage Fahrenbach

Die 18-Loch-Golfanlage hat eine Spiellänge von 6235 Metern bei Par 72 für Herren, und 5721 Metern bei Par 74 für Damen.  In unmittelbarer Nähe liegt das Übungsgrün, sowie eine großzügige Driving Range.
Infos: www.golfclub-fahrenbach.de