< Grassemann-Erlebnisrunde für die ganze Familie
07.09.2020 14:27 Alter: 20 days
Kategorie: Tourismus, Veranstaltungen

Gemeinsam für den Wald!

Forstbetrieb Fichtelberg bietet zu den Deutschen Waldtagen 2020 ein buntes Programm


Die Bayerischen Staatsforsten engagieren sich bayernweit mit zahlreichen Veranstaltungen bei den Deutschen Waldtagen, die bundesweit  vom 18. bis zum 20. September 2020 stattfinden.

Der Wald ist wichtig für uns, für die Biodiversität und für unser Klima. Er liefert den nach­wachsenden Rohstoff Holz, ist Arbeitsplatz, Naturschutz- und Erholungsraum. Allerdings leidet der Wald aktuell unter den Folgen des Klimawandels wie nie zuvor, deshalb finden die Beiträge zu den Deutschen Waldtagen 2020 in diesem Kontext statt. Informationen und insbesondere der Dialog über den „Wald im Klimastress“ sowie die Maßnahmen zum Schutz der Wälder stehen dabei im Mittelpunkt.

Für den stabilen Wald der Zukunft kommt es aber auch auf die gemeinsame Verantwortung aller an, denen der Wald am Herzen liegt. Aus diesem Grund steht das diesjährige Motto „Gemeinsam! Für den Wald“ für ein gemeinschaftliches Handeln, um den Wald und seine Leistungen für die Zukunft zu sichern.

An diesen Tagen lädt der Forstbetrieb Fichtelberg zu einer Reihe von Veranstaltungen ein:

18.09.2020

  • 15:00 - 17:00 Uhr - Treffpunkt: Aussichtspavillon Föllmar
    Wanderung bei Föllmar: „Wald und Wasser“ entlang des erneuerten Wandersteigs am „Föllmarer Bächla“
    Leitung: Hubertus Schmidt

  • 14:00 – 17:00 Uhr - Treffpunkt: Parkplatz Täfelein (zwischen Grassemann und Glasermühle)
    Wanderung „Wald der Zukunft – Naturschutz im Wald“
    Leitung: Toni Eichermüller & Miriam Lang

     

19.09.2020

  • 13:00 – 17:00 Uhr - Treffpunkt: Wanderparkplatz Hohenbrand
    Pflanzaktion „Neue Bäume braucht das Land“
    Leitung: Hermann Kießling

  • 13:00 bis 17:00 Uhr - Treffpunkt: Wanderparkplatz Vordorfermühle
    „Wir schwärmen für den Wald“ – Gemeinsamer Bau eines Insektenhotels
    Leitung: Bernhard Kraus

20.09.2020

  • 11:00 bis 15:00 Uhr - Treffpunkt: Fleckl – Talstation Ochsenkopf – Süd
    Mountainbike-Tour: „Den Wald nutzen? Für mich doch nicht!“
    Leitung: Florian Manske & Martin Hertel
    Streckenlänge ca. 20 km, Helm und verkehrssicheres Fahrrad erforderlich, eBike willkommen, bei Regen: Regenschirmwanderung

Für alle Veranstaltungen gilt:

  • Die Teilnahme ist kostenlos

  • Bitte an festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung denken!

  • Die geplanten Wanderrouten sind nicht barrierefrei.

  • Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung erforderlich.
    Bitte richten Sie Ihre Anmeldung bis zum 16. September 2020 an den Forstbetrieb Fichtelberg, Telefon: 09272/90990 - eMail: info-fichtelberg@baysf.de.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf der Homepage TreffpunktWald: https://www.treffpunktwald.de/veranstaltungen

Hintergrundinformation:

Die Deutschen Waldtage 2020 sind eine Initiative des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und finden nach 2016 und 2018 dieses Jahr zum dritten Mal statt. Unter dem Motto "Gemeinsam! Für den Wald“ laden Forstleute, Waldbesitzer, Vereine und Organisationen gemeinsam mit weiteren lokalen Akteuren bundesweit Bürgerinnen und Bürger vom 18. bis 20. September 2020 zu zahlreichen Veranstaltungen in die Wälder ein. Dabei stehen Informationen und insbesondere der Dialog über den „Wald im Klimastress“ und die Maßnahmen zum Schutz der Wälder im Mittelpunkt.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite der Deutschen Waldtage: https://www.deutsche-waldtage.de/regionale-veranstaltungen/